Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Zolling  |  E-Mail: rathaus@vg-zolling.de  |  Online: http://www.vg-zolling.de

Bericht von der Gemeinderatssitzung Attenkirchen am 13. November 2017

Ortszentrum Attenkirchen

Nicht-öffentliche Beschlüsse der Sitzung am 9. Oktober

Neuanfertigung der Schulküche in der Mehrzweckhalle Attenkirchen

Den Auftrag zur Neuanfertigung der Schulküche in der Mehrzweckhalle erhält die Firma Schreinerei Lachner aus Attenkirchen auf der Grundlage des Angebotes in Höhe von 10.629,08 Euro (brutto).

 

Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes "Weihersdorfer Feld" in Attenkirchen mit gleichzeitiger Änderung des rechtswirksamen Flächennutzungsplanes

Ergänzende Beauftragung der schalltechnischen Untersuchung zum Anlagenlärm der Fa. Zimmerei Braun Holzbau GmbH & Co. KG/Attenkirchen

Im Zusammenhang mit der Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Weihersdorfer Feld“ in Attenkirchen mit gleichzeitiger Änderung des rechtswirksamen Flächennutzungsplanes der Gemeinde Attenkirchen (12. Änderung) erhält die Firma BL-Consult Piening GmbH aus Petershausen den ergänzenden Auftrag für die schalltechnische Untersuchung zum Anlagenlärm der Zimmerei Braun, Attenkirchen auf der Grundlage des Angebotes mit einer Pauschalvergütung in Höhe von 920,00 Euro (netto), zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (derzeit 19 %). Weitere ggf. erforderliche Leistungen werden nach Zeitaufwand in Höhe von 115,00 Euro/Stunde (netto), zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (derzeit 19 %), verrechnet.

 

Neubau Feuerwehrgerätehaus:

Planungsauftrag für die Bestellung eines Sicherheits- und Gesundheitskoordinators

Im Zusammenhang mit dem Neubau eines Feuerwehrgerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr Attenkirchen erhält der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator, Diplom-Ingenieur (FH) Robert Gersdorf aus Tiefenbach b. Landshut, den Planungsauftrag für die Ingenieurleistungen. Er veranschlagt dafür pauschal 4.998,00 € (brutto).

Planungsauftrag für die Spezialtiefbaumaßnahmen

Den Planungsauftrag für die Ingenieurleistungen im Spezialtiefbau zur Baugrundverbesserung erhält das Büro IFB Eigenschenk aus Deggendorf auf der Grundlage des eingereichten Honorarangebotes mit einer vorläufigen Angebotssumme von 2.850,76 € (brutto).

 

Beschlüsse der Sitzung am 13. November 2017

 

Neubau Feuerwehrgerätehaus

Architekt Christian Klessinger stellte den Gemeinderäten verschiedene Varianten der Fassaden- und Dachgestaltung sowie für die Fenster und den Innenausbau vor, für die sich die Feuerwehrmitglieder entscheiden.

 

Neugestaltung Buswarteäuschens Gütlsdorf

Die Gemeinderäte befürworten die Umgestaltung des Buswartehäuschens in Gütlsdorf, damit es besser eingesehen werden kann. Dafür wird an der Vorderseite eine Scheibe eingebaut.

drucken nach oben