Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Zolling  |  E-Mail: rathaus@vg-zolling.de  |  Online: http://www.vg-zolling.de

Müllbeseitigung

Für den gesanten Gemeindebereich Attenkirchen gilt:


Entleerung der Restmülltonne im 14-tägigen Rhythmus

(in jeder geraden Kalenderwoche) jeweils freitags.

 

Entleerung des Biomüll im 14-tägigen Rhythmus

(in jeder geraden Kalenderwoche) jeweils montags.

 

Ausgabe von Mülltonnen

 

Restmüll- und Biotonnen können ab sofort nur noch am Wertstoffhof zu den normalen Öffnungszeiten abgeholt bzw. zurückgegeben werden.

Die Formalitäten zur Abholung und Rückgabe oder zum Umtausch von defekten Tonnen erfolgt im Bürgerbüro des Rathauses in Zolling,

Tel. 08167/6943-0


Abfuhränderungen wegen der Feiertage werden in der Presse oder an den Amtstafeln der Gemeinde bekannt gegeben. 


Müllsäcke (grau) á 2,50 € sind in der Gemeindekanzlei sowie dem Wertstoffhof erhältlich.
Biotüten und gelbe Säcke werden am Wertstoffhof ausgegeben.

 

ROTE TONNE

Die ROTE TONNE ist das Sammelsystem für leere Tintenpatronen, Tonerkartuschen, CDs / DVDs und Blu-Ray Discs

und steht an Ihrem Wertstoffhof bereit.

 

Problemmüll
Es können kostenlos während des Jahres Problemabfälle aus Haushaltungen bei den Problemmüllaktionen in der Gemeinde abgegeben werden. Problemabfälle sind Abfälle, die in besonderem Maße gesundheits- oder umweltgefährdend sein können und deshalb nicht in die Mülltonne dürfen:


Beizen, Lösungsmittel, Batterien, Säuren, Laugen, ölhaltige Produkte, Unkraut und Schädlingsbekämpfungsmittel, Gifte, Chemikalien und ähnliche Abfälle


Feuerlöscher und Autobatterien werden nicht angenommen. Sie sind über den Fachhandel zu entsorgen. Altöl bitte an die Verkaufsstellen zurückgeben - Rücknahmepflicht des Handels!

 

Die Pläne und Touren für die Entsorgung stehen als Download unter

http://www.heinz-entsorgung.de/index.php?id=83  zur Verfügung

drucken nach oben