Bericht von der Gemeinderatssitzung Wolfersdorf am 2. März 2017

Kirche Wolfersdorf

Nicht-öffentlich gefasste Beschlüsse der Sitzung vom 25. Januar 2017

TV-Befahrung der Kanäle von Oberhaindlfing und Unterhaindlfing; Auftragsvergabe der Leistungen einschließlich der vorherigen Kanalspülung

Der Gemeinderat stimmt der Auftragsvergabe für die Kanal-TV-Befahrung von Oberhaindlfing und Unterhaindlfing an die Firma Bettina Hänsch, Beratzhausen, für 5.465,67 Euro zu. Außerdem stimmt der Gemeinderat der Auftragsvergabe für die Spülung dieses Kanalabschnitts an die Firma Steidel aus Moosburg für rund 6.500 Euro zu.

Neue Schulturnhalle: Belegung und Nutzung sowie Nutzungsgebühren

Der Gemeinderat ist mit der geplanten Nutzung der Schulturnhalle und dem Hallenbelegungsplan einverstanden. Die Nutzungsgebühren für die Schulturnhalle und den Gymnastikraum betragen einheitlich 15 EUR pro Belegungsstunde. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die berechneten Nutzungsgebühren in Form eines Zuschusses/einer Spende in variabler Höhe an die jeweiligen Vereine für ihre Jugendarbeit wieder zurückzuführen.

 

Beschlüsse der Sitzung am 2. März 2017

Kindergarten- und Krippengebühren

Die Gemeinderäte beschlossen, die Gebühren für den Besuch des Kindergartens und der Krippe um fünf Prozent zu erhöhen, da die Betriebs- und Personalkosten angestiegen sind. Die neue Satzung finden Sie hier: http://www.wolfersdorf.de/index.php?id=7169,257


Neubau des Gehwegs zwischen Tulpenstraße und Abzweigung Siechendorf sowie Verlängerung des Gehwegs in Oberhaindlfing am Sportplatz

Die Gemeinde Wolfersdorf schließt mit dem Landkreis Freising eine Vereinbarung über den Neubau eines Gehwegs zwischen der Tulpenstraße und der Abzweigung nach Siechendorf als Verlängerung des bestehenden Gehwegs. Da der Weg entlang der Kreisstraße FS 9 verläuft, ist diese Vereinbarung notwendig. Die Kosten des Gehwegbaus trägt die Gemeinde, ebenso die Bau- und Unterhaltslast. Den Grund für den Gehweg stellt der Landkreis unentgeltlich zur Verfügung. Die gleichen Bedingungen gelten für die Verlängerung des Gehwegs in Oberhaindlfing entlang des Sportplatzes entlang der FS 9.

 

Antrag der Gemeindefeuerwehren auf Ersatzbeschaffung von Schutzausrüstung

Die vier gemeindlichen Feuerwehren in Berghaselbach, Jägersdorf, Oberhaindlfing und Wolfersdorf wollen die Feuerwehrleute mit einer neuen, persönlichen Ausrüstung ausstatten. Die Kosten betragen insgesamt rund 92.000 Euro. Die Gemeinde wird diese Ausgaben nun auf zwei Jahre verteilen und jeweils zwei Feuerwehren pro Jahr neu ausstatten.

 

Kommandanten Feuerwehr Oberhaindlfing

Nach dem Rücktritt des zweiten Kommandanten der Feuerwehr in Oberhaindlfing wurden Neuwahlen nötig. Die Mitglieder bestätigten ihren ersten Kommandanten Daniel Mast für eine weitere Amtszeit, als Stellvertreter wählten sie Jürgen Götz. Dieser wurde aufgefordert, innerhalb eines Jahres die vorgeschriebenen Lehrgänge für diese Position zu absolvieren.

drucken nach oben