Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Zolling  |  E-Mail: rathaus@vg-zolling.de  |  Online: http://www.vg-zolling.de

Bericht von der Gemeinderatssitzung Attenkirchen am 7. Mai 2018

Ortszentrum Attenkirchen

Nicht-öffentlich gefasste Beschlüsse der Sitzung am 16. April

Schöffenwahl in Bayern für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023

Der Gemeinderat nimmt Herrn Thomas Weismüller auf die Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen in den Geschäftsjahren 2019 bis 2023 auf.

 

 

Beschlüsse der Sitzung am 7. Mai

Haushalt 2018 verabschiedet

Die Gemeinde wird heuer kräftig investieren, denn eine halbe Million Euro sind für das neue Feuerwehrhaus eingeplant und 350000 Euro als Ablösung für die Nutzer der solaren Nahwärme im Wohngebiet „Am Sportgelände“. Deshalb nimmt die Kommune zu sehr günstigen Bedingungen zwei Millionen Euro als geförderten Kredit für den Bau des neuen Feuerwehrhauses auf. Die Rücklagen werden im Dezember voraussichtlich 2,7 Millionen betragen. Mit einer Gegenstimme billigten die Räte diesen Haushaltsplan.

Die wichtigste Einnahmequelle ist wie jedes Jahr die Einkommenssteuer, die heuer mit fast zwei Millionen Euro veranschlagt ist. Gewerbesteuer wird die Gemeinde voraussichtlich 650000 Euro einnehmen. 515000 Euro fließen als Schlüsselzuweisungen in den Verwaltungshaushalt. Davon gehen dann wieder 1,2 Millionen Euro als Kreisumlage sowie 1,5 Millionen Euro Personalkosten ab. 400000 Euro bleiben voraussichtlich am Jahresende im Verwaltungshaushalt übrig, die dann in den Vermögenshaushalts fließen und für Investitionen zur Verfügung stehen. Die Gemeinde wird heuer inklusive Feuerwehrhaus 930000 Euro in Baumaßnahmen investieren und mit 540000 Euro Kredite tilgen, so dass ihre Schulden am Jahresende rund drei Millionen betragen werden.

 

Bau eines Geh- und Radweges südlich des Kreisverkehrs

Die Gemeinderäte befürworten den Bau eines Geh- und Radweges mit einer Aufstellfläche für Fußgänger fünf Meter vom Kreisverkehr entfernt. Diese Baumaßnahme kostet 93000 Euro.

 

 

drucken nach oben