Unterappersdorf

In der Urkunde aus diesem Jahr ist ein "Nyder Appelstarff" genannt. 1590 heißt es "nid" appolstolstorf oder niderapdstorf.

 

Im übrigen siehe bei Oberappersdorf (Appersdorf).

 

Zum Weiler Unterappersdorf gehört auch das Anwesten Stockmeier, das etwa 1000 m südlich von Unterappersdorf liegt und unter der Bezeichnung "Unterappersdorf 7" ohne eigenen Ortsnamen geführt wird.

drucken nach oben